Kick mal wieder!


                     


Die Bielefelder Street Soccer Tour, das Fußballevent für Kinder und Jugendliche in Bielefeld, richtet sich im Jahr 2018 an Mädchen- und Jungenteams der Jahrgangsgruppen 2004 - 2006 und 2006 - 2009.



Super Sommer – Super Fußball


Der überragende Sommer 2018 hat auch bei der Bielefelder Street Soccer Tour seine Spuren hinterlassen. Kein einziges Vorrundenturnier musste wetterbedingt abgesagt oder verschoben werden. Bereits zum 17. Mal hatten die Sportjugend Bielefeld, die von Laer Stiftung und das Fan-Projekt Bielefeld mit vielen weiteren Kooperationspartnern Kinder und Jugendliche aus allen Stadtteilen eingeladen, an der Vorrunde teilzunehmen und sich so für das Finale zu qualifizieren. Und so konnten sich die Ausrichter der Tour über 46 Turniere an 19 Standorten in ganz Bielefeld freuen. 1.400 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 14 Jahren haben in diesem Jahr als aktive SpielerInnen an der Tour teilgenommen. Ein Spitzenwert.


                                    


Und diese erfreulichen Zahlen spielgelten sich dann auch beim Finale wieder. Am vierten Septembersamstag befand sich die gute Laune jedoch zunächst noch im Ruhemodus, denn bereits zu früher Stunde bei Sonnenaufgang hieß es für die MitarbeiterInnen der Street Soccer Tour, erstmal die Soccercourts und weiteren Aufbauten für das Finale herzurichten. Ab 7.15 Uhr war es dann aber soweit und im Licht der Morgensonne konnten sowohl Laune als auch Spielgeschehen Fahrt aufnehmen. 200 Kinder und Jugendliche aus 35 Teams verschiedenen Bielefelder Schulen und Freizeiteinrichtungen waren gekommen, um in 4 Kategorien die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen Tour auszuspielen.

                                   


Gewonnen hatten sie aber bereits alle, den sie wurden von der BGW mit einem T-Shirt ausgestattet und von Arminia Bielefeld zu dem späteren Spiel gegen Union Berlin eingeladen. Mit Öffnung der Stadiontore in der SchücoArena erreichte die Spannung dann ihren Höhepunkt, denn die Endspiele fanden auch in diesem Jahr wieder auf dem heiligen Rasen im Stadion statt. 8 Teams warteten nun gebannt darauf, die Siegerinnen und Sieger der 17. Bielefelder Street Soccer Tour bei folgenden Begegnungen auszuspielen:

                                   


Jungen 04 – 06:
Kickers (HOT Billabong) – Die Blauen (ASP Baumheide) 2 : 7
Mädchen 04 – 06:
Albanien Girls (HOT Billabong) – Einzigartig (Luisenschule 6 : 0
Jungen 06 – 09:
Pampers Gang (Klosterschule) – PSG (HOT Billabong) 4 : 2
Mädchen 06 – 09:
Power Girls (Klosterschule) – Girls Power (Th.-Heuss-Schule) 2 : 1


                                    


Eine Menge Siegerinnen und Sieger sowie Zweitplatzierte hatten nun reichlich Grund zum Jubel und nahmen aus den Händen von Arminia-Spieler Nils Quaschner bei der Siegerehrung ihre Medaillen in Empfang. Ein unvergessliches Erlebnis und gleichzeitig freudiger Abschluss der 17. Bielefelder Street Soccer Tour.




Anpfiff zur 17. Bielefelder Street Soccer Tour


Kürzlich fand am HOT Billabong an der Brückenstraße die Auftaktveranstaltung der 17. Bielefelder Street Soccer Tour statt. Über 50 Jugendliche und Kinder in den Jahrgängen 2004-2006 sowie 2006-2009 spielten bei großartigem Wetter die ersten Siegerinnen und Sieger der diesjährigen Tour aus. Da sich alle Mannschaften überragend am Fair Play-Gedanken orientierten, fiel lediglich die Wahl der fairsten Mannschaft des Turniers äußerst knapp aus. 

 Die Sieger-Teams dürfen sich nun über eine Einladung zum großen Finale im September sowie über eine Eintrittskarte für ein Spiel des DSC Arminia freuen. 

 Die Bielefelder Street Soccer Tour ist die größte Turnierserie in dieser Form für Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Stadtgebiet und findet bereits seit dem Jahr 2002 statt. Im letzten Jahr konnten über 1.000 Mädchen und Jungen als aktive Teilnehmer*innen begrüßt werden. Und auch in diesem Jahr haben sich bereits 17 Standorte für die Tour angemeldet. Weitere Interessenten sind gerne gesehen!

Mit-Veranstalter der Bielefelder Street Soccer Tour sind die Sportjugend Bielefeld, die Von Laer Stiftung und das Fan-Projekt Bielefeld, in Kooperation mit mehreren lokalen Partnern.



Mit freundlicher Unterstützung durch:

       




DER NEUE FLYER ZUM

     DOWNLOAD >